Neues Seminar mit Prof. Dr. Bernd Gerken

Natur und Mensch
ein Wochenende zur Stärkung der inneren Friedenskräfte
mit Prof. Dr. Bernd Gerken
im Adma-Kulturzentrum Schloss Rudolfshausen
vom 6. – 8. Juli 2012

Informationen als PDF

Das begeisternde Lebensfreude-Seminar mit Prof. Dr. Bernd Gerken

Vom 19. bis 26. Juni 2010 findet im Haus Sanitas in Österreich / Mühlviertel ein Seminar mit Bernd Gerken statt.

Ziele und Inhalte dieses Seminars:
Bei diesem Seminar erschließen wir uns Lebensfreude für den ganzen Tag. Wie spielerisch und leicht
erfahren wir eine Fülle von Themen rund um das Rahmenthema – gerne folgt Bernd Gerken dem
Interesse der Teilnehmenden – ohne Abweichung von der Seminaridee.

Die Bausteine der Seminaridee
– Training unseres Bewusstseins hin zu guten Gedanken für den ganzen Tag. Dazu gehört es
„in sich“ zu gehen – Formen der Meditation zu erfahren und zu üben, für ein durchaus
alltägliches und immer wirkungsvolleres Leben.
– Kultivierung gesunden Essens mit lebenden Gemüsen, Früchten und Nüssen. Dazu gehört
es, manches genauer oder überhaupt erst kennen zu lernen, das zu unserem Essen gehören
kann oder sollte. Was ist gesund, schmackhaft, und was ist hingegen nicht gut, gar „giftig“ für
uns?
– Training unseres Körpers zu gesunderhaltenden Bewegungen, ganz natürliche Wieder-
Gesundung inbegriffen … . Dazu lernen und vertiefen wir Qi Gong- und Tai Chi –
Bewegungen, die wir – wo immer möglich – aus dem Saal mit hinaus in die freie Natur
nehmen. Diese Bewegungen dienen der Entfaltung unserer inneren Landschaft und sie
dienen aller Landschaft, in der wir stehen und gehen … .
– Entfaltung unseres Bewußtseins durch hin-hören- und hin-schauen-lernen. Dazu soll es
gehören, dies in persönliche Zeichnungen und Malerei umzusetzen (ganz ungeachtet, ob wir
es „können“ oder (angeblich!) „nicht können“) – jenseits jeder Selbst- oder Fremdbewertung!
– Erfahrung von Landschaft im Außen mit Wiesen, Wegen, Wäldern, Gewässern und einem
täglich neuen Himmel drüber … . Dazu gehört es Boden und Steine aufzunehmen und ihre
ebenso bewusste Betrachtung zu üben, wie das Miteinander der Kräuter, Sträucher, Bäume,
Libellen, Vögel und aller weiteren Tiere, die unser Blicke und Wege kreuzen … . Über die
Landschaft im Außen die Landschaft im Innern verstehen lernen.

Alle Informationen, die Sie benötigen, finden sie infolgender PDF Datei:

Seminar im Haus Sanitas.

Wir wünschen viel Spaß und hoffen auf zahlreiches erscheinen!

Wildkräuterwanderung mit Prof. Dr. Bernd Gerken

Am 5. Juli 2009 haben sich eine Gruppe von Interessierten, organisiert durch den Kreis Freye Wege, in den Wehranlagen in Schweinfurt um Herrn Gerken versammelt, um mit ihm eine Wildkräuterwanderung zu machen.

Wir sind am alten Main entlanggelaufen und haben oft halt an den verschiedensten Kräutern gemacht. Bernd Gerken kann ja zu jedem Pflänzlein eine Geschichte erzählen. Mit seiner lockeren und lustigen, aber doch wissenschaftlich sehr präzisen Art hat er alle Zuhörer schnell begeistern können.

Hier ein Video dazu.